MTB BUNDESLIGA GEDERN

May 15, 2017

 

Den Luftkurort Gedern, rund 50 Kilometer nördlich von Frankfurt gelegen, wird Luca Girke in guter Erinnerung behalten. Das U 19-Nachwuchstalent des Freiburger Pilsner Merida Teams behauptete sich im rund 50 Mountainbiker starken Feld beim Bundesliga-Rennen souverän und fuhr nach Startloop und sechs Runden als Sechster über die Ziellinie. “Ich habe schnell meinen Rhythmus gefunden”, berichtete der 17-Jährige aus Grafenberg zufrieden. Mit diesem Resultat schob sich Girke auf den 16. Gesamtplatz der Bundesligawertung vor. Sein Teamkamerad Jakob Niemeyer aus Offenburg, der zuletzt so überzeugende Leistungen ablieferte, kam mit der anspruchsvollen Strecke nicht ganz so gut zurecht und wurde auf dem 18. Platz notiert. Den Sieg sicherte sich David List (Lexware) vor Tim Meier (Head Ciclo) und Jannick Zurnieden (Lexware).
Youngster Sören Schneider aus Rheinfelden erkurbelte einen respektablen 13. Rang in der Klasse der Jugend.

Gemeinsam auf die Strecke gingen die U 23- und Elite-Fahrer. Unter den 80 Bikern waren bei diesem Bundesliga-Auftritt unter den Augen von Bundestrainer Peter Schaup natürlich alle deutschen Top-Fahrer am Start, darunter auch Heiko Hog aus Breitnau (Elite) und Lars Reiniger aus Rheinfelden ( U 23). Der 21-Jährige Reiniger kam nach acht Runden schließlich als 32. (16. U23) durchs Ziel und schob sich mit diesem guten Resultat auf den 15ten Gesamtplatz in der U 23 vor. Während Heiko Hog wenig später als 34. ( 17. in der Elite ) platziert wurde. Der 18- jährige Florian Reichle aus Leonberg gab das Rennen in der fünften Runde auf. Den Sieg trug der Niederländer Milan Vader davon, gefolgt von Simon Stiebjahn (Team Bulls) und Ben Zwiehoff (Bergamont).

📷 Jochen Stanger 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

TEAMPRÄSENTATION 2018

March 18, 2018

1/2
Please reload

Aktuelle Einträge

October 7, 2019

Please reload

Archiv