EUROPAMEISTERSCHAFT XCE, 2017 UEC Mountain Bike European Championships, Darfo Boario Terme 🇮🇹🇪🇺

July 30, 2017

 

 

Zum großen Coup hat es für die Fahrer des Freiburger Pilsner Merida Team bei der Mountainbike-Europameisterschaft im italienischen Darfo nicht gereicht. "Schade, zumindest ins Halbfinale wäre ich gerne eingezogen", sagte der Breitnauer Heiko Hog, der im Prolog mit Platz sieben überzeugte und sich im Achtelfinale sicher durchsetzte. Der Sprinter scheiterte dann im Viertelfinale knapp und wurde schließlich Zehnter in der Gesamtwertung. Sein Teamkamerad Simon Gutmann hatte Pech und bereits im Prolog einen Platten. Mit einem beherzten Sprint gelang es dem Breitnauer dennoch, als 29. ins Achtelfinale einzuziehen. Dort müsste er sich allerdings mit starken Konkurrenten, unter anderem dem Weltcup-Führenden auseinandersetzen. Er überquerte im Achtelfinale-Heat als Dritter die Ziellinie und schied aus. Am Ende wurde er auf Rang 23 notiert. Bester des Nationalteams war David Horvarth als Vierter. 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

TEAMPRÄSENTATION 2018

March 18, 2018

1/2
Please reload

Aktuelle Einträge

October 7, 2019

Please reload

Archiv