96015-bike-guard-curv-1-247x300.png

RUND UM SCHÖNAICH

Das war ein beherztes Rennen von Florian Reichle und Luca Girke. Die beiden Fahrer des Freiburger Pilsner Merida Teams starteten beim Straßenrennen rund um Schönaich und belegten beim Frühjahrsklassiker bei den Herren/C nach sieben Runden und 63 Kilometern unter 140 Fahren die Plätze sechs und elf. Taktisch klug fuhren die beiden Mountainbiker zusammen, ehe sich ihre Wege im Zielsprint doch noch trennten. „Ich habe versucht, im Feld mitzufahren und wollte in der letzten Runde ganz vorne mit dabei sein. Das ist mir gelungen“, freute sich der 19-jährige Reichle über seinen guten sechsten Rang. Gleiches gelang dem 18-jährigen Girke, der zudem die zweitbeste Bergwertung verbuchen konnte. „Die Form passt und die Mountainbike-Saison kann kommen“, sagte Girke. 

Empfohlen
Aktuelle Einträge