WOCHENENDE IN HEUBACH, HOUFFALIZE UND RIVA DEL GARDA

May 3, 2018

 

 

 


Das war für die Mountainbiker des Freiburger Pilsner Merida Teams ein verlängertes Wochenende mit Höhen und Tiefen. Auf der einen Seite standen die Erfolge und guten Platzierungen von Simon Gutmann, Ben Grupp, Marius Kottal, Luca Girke, Florian Reichle und Heiko Hog, auf der anderen Seite die etwas mäßigeren Ergebnisse von Sören Schneider und Jakob Niemeyer sowie Niklas Grobert, der in Houffalize/Belgien im Marathon an den Start gegangen war, bereits nach fünf Kilometern stürzte, sich schwer verletzte und aus dem Rennen ausschied.

Der 16-jährige Ben Grupp aus Reudern triumphierte in Heubach auf der Kurzstrecke im Marathon und kletterte in seiner Altersklasse U 19 auf den ersten Rang, wurde gar im Gesamtklassement Zweiter. "Bei mir lief es richtig gut", strahlte der Junior. Simon Gutmann belegte im Sprint in Riva am Gardasee/Italien den vierten Rang, sein Bruder Marius Kottal (beide Breitnau) wurde Zehnter. Auf der Marathonkurzstrecke Ronda Facile hat der 22-jährige Gutmann gewonnen, sein Bruder Marius wurde Zwölfter. Und Heiko Hog (23) aus Breitnau stellte sich mit Erfolg der hochkarätigen internationalen Konkurrenz in Heubach und wurde auf der anspruchsvollen Cross-Country-Strecke auf dem 40. Platz notiert. "Ich hatte gute Beine, das Rad war perfekt", freute sich Luca Girke (U 23) aus Grafenberg über seinen 23. Platz beim CC-Wettkampf in Heubach. "Ich habe Punkte gemacht", strahlte der 18-Jährige. Knapp daran vorbei schrammte der 19-jährige Reichle, der in Heubach auf Rang 27 gelistet wurde. "Ich war nicht gut drauf", war er mit sich selbst unzufrieden. Weniger gut lief es bei Jakob Niemeyer aus Offenburg, der in Heubach bei den World Junior Series auf dem CC-Kurs lediglich den 46. Rang belegte. Das war sicherlich auch seinem Abitur-Stress geschuldet, dennoch zeigte er mit seiner Platzierung wenig einverstanden: "Ich hatte keinen guten Tag erwischt und am Ende noch einen Platten in der letzten Abfahrt." Aus der letzten Reihe startend kämpfte sich der 17-jährige Sören Schneider aus Rheinfelden einige Plätze nach vorn und belegte in Heubach den 80.  

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

TEAMPRÄSENTATION 2018

March 18, 2018

1/2
Please reload

Aktuelle Einträge

October 7, 2019

Please reload

Archiv